ÜBER MICH

Hey,

schön, dass du da bist!

 

ich bin Linda. Ich stehe auf der Sonnenseite des Lebens. Mein Herzensthema ist es, dich zu inspirieren und dabei zu unterstützen, dein körperliches und mentales Potenzial zu entdecken.

Dann kannst du dir endlich das Leben erschaffen, das du dir wirklich wünschst! 

Ich liebe unsere Berge und Seen, Bewegung in der Natur, Kurztrips nach Südtirol, Sonne, Porridge, Pasta und Spritz. Mein Lebensmotto: Könnte auch nach vorne losgehen!

 

Jetzt denkst du wahrscheinlich: Okay, und was hat das mit Ayurveda zu tun? 

Fangen wir von vorn an. 

Geboren und aufgewachsen bin ich in Traunstein. Als Mädchen war ich verrückt nach Pferden und eine fleißige, brave Schülerin. Nach meinem Abitur mit den Leistungskursen Bio und Englisch habe ich Kommunikationswissenschaften an der Uni Salzburg studiert. Mit meinem Magistra-Titel in der Tasche bin ich in die Nähe von Rosenheim gezogen und habe meinen ersten Vollzeitjob als Redakteurin angenommen. In der Öffentlichkeitsarbeit für einen großen regionalen Finanzdienstleister habe ich mich beruflich weiterentwickelt.

Durch einen Lebensstil, der nicht zu mir passte, kam der Stein ins Rollen. Schleichend litt ich immer mehr unter ständig wechselnden Alltagsbeschwerden: Schwindel, Verspannungen, Müdigkeit, Niedergeschlagenheit, Schlafstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten. Durch eine gesunde Lebensweise mit sehr viel Sport und guter Ernährung habe ich versucht, meine gesundheitlichen Probleme in den Griff zu bekommen. Ich habe aufgehört zu rauchen – aber die Beschwerden wurden noch schlimmer: Verdauungsprobleme, Bauchschmerzen, Dauer-Muskelkater, eine chronische Nebenhöhlenentzündung, die operiert werden musste…

Nach der Nebenhöhlen-OP hatte ich zwei Wochen Zeit. Keine Arbeit. Kein Sport. Also habe ich mich mit mir selbst und meiner Gesundheit beschäftigt. So bin ich auf Ayurveda gestoßen. Ein Ansatz, der im Unterschied zur Schulmedizin Körper, Geist und Seele berücksichtigt und anders als sämtliche Gesundheitstrends jeden Menschen individuell betrachtet.

 

Ich habe alles, was ich über Ayurveda zu fassen bekommen habe, aufgesaugt. Und ich habe begonnen, meine Gewohnheiten zu verändern. Schon nach kurzer Zeit konnte ich mich mit Hilfe der ayurvedischen Empfehlungen zurück in meine Balance bringen.

 

Ich habe gelernt, wieder auf meinen Körper zu hören.

Und ich durfte endlich wieder erfahren, wie es sich anfühlt, wenn es mir einfach gut geht

Durch Ayurveda habe ich nicht nur verstanden, was mein Körper braucht, sondern auch, was mein Geist und meine Seele brauchen. Ich habe mich selbst kennengelernt und gespürt, wie gut es sich anfühlt, für sich selbst und nicht mehr gegen sich zu arbeiten. Diese wertvolle Erfahrung will ich mit dir teilen. Denn ich finde, jeder Mensch sollte sich wieder mit sich selbst verbinden und seine körperlichen Potenziale voll ausschöpfen.

 

Denn nur wer körperlich bei sich ist, kann auch mental die nötige Stärke entwickeln, sich selbst zu verwirklichen.

 

Davon bin ich überzeugt. Und jetzt kannst du dir vorstellen, warum ich mit Beginn meines Ayurveda-Studiums innerhalb kürzester Zeit meinen Job gekündigt und mir als Coach für Ayurveda, Mindset und Lifedesign meinen Traum vom Vollzeitleben erfüllt habe.

 

Heute darf ich dich als geprüfte Ayurveda-Gesundheitsberaterin und Personal Coach auf deinem Weg begleiten und dich inspirieren, dein Potenzial zu entdecken. 

©2020 with love by Linda Gallner.