Ayurveda-Bowl: Spinat-Quinoa mit Bärlauch-Dressing

Let's go green!

Eine super Bowl für alle Doshas und mit allen Geschmacksrichtungen ist diese vegane Schüssel mit feinstem Bärlauch-Dressing. Quinoa ist ein Getreide, das sich für alle Doshas eignet. Genauso ist Spinat im Frühling ein toller Booster für den Stoffwechsel, der sich für alle gut eignet .Vor allem Kapha tut der scharfe Bärlauch gut. Pitta darf weniger Dressing und dafür mehr Süßkartoffeln nehmen. Über die Cashew-Kerne on Top freut sich besonders Vata :)


Quinoa-Spinat-Bowl mit Süßkartoffeln und Bärlauch-Dressing


Zutaten (für 1 Portion):

70g Quinoa

1 Hand voll frischer Spinat

1/4 TL Nelkenpulver

1 Prise Muskat

1/2 Süßkartoffel

1/2 TL Kreuzkümmel

1 Msp. Chili

1 Msp. Vanille


für das Dressing:

ca. 5 Blätter Bärlauch

Zitrone

1 TL Tahin

1 Prise Jaggery (alternativ: Rohrohrzucker oder Kokosblütenzucker)


Topping:

Cashewkerne


Zubereitung:

120ml Wasser im Topf erhitzen, Nelkenpulver und etwas Salz hineingeben. Quinoa waschen und köcheln lassen. Kurz vor Ende der Garzeit gewaschenen Spinat und Muskat hinzufügen. Etwas Ghee unterheben (alternativ: Kokosöl). Parallel Süßkartoffeln würfeln. In etwas Ghee oder Kokosöl Kreuzkümmel erhitzen, Süßkartoffel-Würfel darin anbraten und weitere 5-10 Minuten bei schwacher Hitze und geschlossenem Deckel dünsten (ggfalls mit einem Schuss Wasser). Zum Schluss Chili und Vanille hinzufügen und salzen.

Für das Dressing Bärlauch klein hacken und mit 2 Spritzern Zitrone, Jaggery und Tahin verrühren. Mit einem Schuss Wasser strecken.

Zum Anrichten den Spinat-Quinta in eine Bowl geben, die Süßkartoffeln drauf und das Bärlauch-Dressing drübergeben. Mit Cashews toppen und mit Liebe servieren.


Guten Appetit!


#ayurveda#ayurvedischkochen#ayurvedarezept#vegan#veganessen#vegankochen#spinat#quinoa#süßkartoffel#bärlauch#tahin#gesundeernährung#gesundessen#bowl#ayurvedabowl#eattherainbow#rainbowbowl



©2020 with love by Linda Gallner.